Ayurvedische Kürbissuppe mit roten Linsen

Ayurvedische Kürbissuppe mit roten Linsen

Das schöne an der kalten Zeit ist, dass wir wieder so große Lust auf Suppen verspüren! Suppen sind im Herbst und Winter wie Balsam für die Seele. Sie vermitteln uns das Gefühl von Wärme und Geborgenheit, so als würde man sich in eine warme, weiche Decke einkuscheln. Sie sind besonders abends ein perfektes Essen, da sie sehr leicht verdaulich sind, uns gleichzeitig mit vielen wertvollen Nährstoffen versorgen und uns gut schlafen lassen.

Der nahrhafte Hokkaido-Kürbis ist kräftig-süßlich im Geschmack und erdet gut. Er wirkt kühlend, weswegen er gut mit wärmenden Gewürzen kombiniert werden kann. Abgesehen davon strotzt der Kürbis nur von positiven Vitalstoffen, bringt viele Antioxidantien mit und sorgt bei dir für ein starkes Immunsystem, das wir im Winter ja alle gebrauchen können. Er hat viel Vitamin A und Beta-Carotin, welche wichtig für gesunde Augen sind. Ingwer ist im Ayurveda eines der wichtigsten Heilmittel, da er antibakteriell wirkt, für eine gesunde Darmflora sorgt und viel Vitamin C, Magnesium, Eisen, Kalzium, Kalium und weitere wichtige Nährstoffe enthält.

Ayurvedische Kürbissuppe mit roten Linsen

8. November 2019
: 4

By:

Ingredients
  • 1 Hokkaidokürbis
  • 100 g rote Linsen
  • 1 kleines Stück Sellerie, fein gehackt
  • 1 kleine Möhre
  • 3 cm frischer Ingwer, fein gehackt
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 1-2 EL Ghee
  • Etwas Kokosmilch
  • Gemüsebrühe
  • Steinsalz, Pfeffer
  • 1 Prise Hing/Asafötida
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 1/2 TL Kreuzkümmelsamen
  • 1/4 TL Senfsaat
  • 1/2 Bund Koriander
  • Kürbiskerne zur Dekoration
Directions
  • Step 1 Kürbis, Möhre, Zwiebel und Sellerie in kleine Stücke schneiden.
  • Step 2 Linsen gut waschen, bis die Flüssigkeit klar ist.
  • Step 3 Fett in einem Topf erhitzen. Kreuzkümmelsamen, Hing und Senfsaat im Fett anrösten, bis die Samen zu springen beginnen.
  • Step 4 Zwiebel und Ingwer zugeben und braten, bis sie glasig werden.
  • Step 5 Linsen, Kürbis, Möhre, Sellerie und die übrigen Gewürze hinzugeben und kurz dünsten, bis es anfängt zu duften.
  • Step 6 Mit kochendem Wasser oder Gemüsebrühe aufgießen, bis alles bedeckt ist und etwa 10-15 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen. Die Suppe pürieren. Eventuell noch mit ein wenig Kokosmilch abschmecken.
  • Step 7 Mit Kürbiskernen, Kürbisöl und Koriander servieren.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.