Breakfast

Overnight Oats – das gesunde Frühstück für Morgenmuffel

Overnight Oats – das gesunde Frühstück für Morgenmuffel

Die Grundzutaten der Overnight Oats sind Haferflocken und Milch. Wahlweise könnt ihr natürlich auch Pflanzenmilch, Wasser, Fruchtsaft oder Joghurt nehmen. Was ihr darüber hinaus hinzugebt, ist ganz eurer Fantasie überlassen. Kombiniert mit frischen Früchten, Nüssen, Samen und Gewürzen erobern sich

Frühstücks-Muffins mit Hafer und Bananen

Frühstücks-Muffins mit Hafer und Bananen

Ein gutes Frühstück ist in der ayurvedischen Ernährungslehre besonders wichtig. Oft bleibt uns morgens aber wenig Zeit, um uns einen frischen Getreide-Brei zuzubereiten. Oder wir möchten es mitnehmen. Zum Picknick im Park oder ins Büro. Deswegen musste eine Variante her.

Kühlendes Kokos Chutney

Kühlendes Kokos Chutney

Das Kokos Chutney ist eine meiner liebsten Beilagen geworden und passt besonders gut zu herzhaften Pfannkuchen, Fladenbroten, Reis, Dal- oder Gemüsegerichten. Sogar schon als Brotaufstrich nutze ich es oft. Lass dich also inspirieren, es ist einfach zubereitet und hält sich

Müsli Kekse

Müsli Kekse

Haferflocken statt Weißmehl, Datteln statt Schokolade, Kokosöl statt Butter …

Viele Keksfans werden beim Lesen des Rezeptes ihre typischen Zutaten vermissen und sich fragen,
wie das wohl schmeckt. Gesunde und natürliche Zutaten und doch so lecker!

Überzeug dich selbst davon

Unwiderstehlicher Zucchini-Schoko Porridge

Unwiderstehlicher Zucchini-Schoko Porridge

Ich liebe Schokolade. Schoki geht direkt ins Herz. Das ist genau der Grund warum wir immer zu Schokolade greifen, wenn wir gefühlstechnisch mal nicht in Balance sind. Mit der zartbitteren Variante wird das ganze zu einem nahrhaften, köstlichen Frühstück. Zucchini

warmer ayurvedischer Haferbrei

warmer ayurvedischer Haferbrei

Das perfekte Frühstück ist für jeden individuell unterschiedlich und variiert je nach Jahreszeit. Als Basis dient ein ayurvedischer Getreidebrei. Während der kalten Monate, der Vata-Zeit darf das Frühstück reichhaltiger sein. Im Sommer hingegen freut sich unser Körper über frisches und