Erdnuss-Hafer Berge

Erdnuss-Hafer Berge

Ich liebe Erdnüsse, und in der Adventszeit macht es umso mehr Spaß, sie zu knacken und das leckere Nährstoffpaket zu knabbern. Wusstest du, dass Erdnüsse nicht an Bäumen sondern an Sträuchern wachsen? Diese werden meist nur 30 cm hoch. Die Nuss wächst unter der Erde und kommt erst bei der Ernte ans Tageslicht! Deswegen heißt sie “Erd”-Nuss, ist aber keine Nuss sondern eine Hülsenfrucht. Wie dem auch sei, ich habe sie in ein leckeres Plätzchenrezept verpakt und teile es heute gerne mit dir! Denn nichts geht über gemeinsam schlemmen!

 

Erdnuss-Hafer Berge

2. Dezember 2018

By:

Ingredients
  • 125 g Butter
  • 75 g brauner Zucker
  • 125 g kernige Haferflocken
  • 75 g Weizen-Vollkornmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Vanilleschote
  • 1 TL Zimtpulver
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 100 g Erdnüsse
Directions
  • Step 1 Die weiche Butter, den Zucker und das ausgekratzte Vanillemark vermengen und cremig rühren.
  • Step 2 Die Haferflocken, das Mehl, Backpulver, Zimt und Muskatpulver unterrühren.
  • Step 3 Die Erdnusskerne unterheben.
  • Step 4 Mit 2 Löffeln oder, wie ich es mache, mit den Händen ca. 3 cm kleine Haufen auf das Backblech geben.
  • Step 5 Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 etwa 10 bis 12 Minuten backen.
  • Step 6 Auf einem Kuchengitter erkalten lassen und in einer gut schließenden Dose aufheben.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.