Stress in der Weihnachtszeit? Nein, mit Yoga …. und Ayurveda

Stress in der Weihnachtszeit? Nein, mit Yoga …. und Ayurveda

Yoga und Ayurveda, das sind zwei meiner Lieblingsthemen. Yoga hilft mir in meinem Körper anzukommen und Ayurveda nährt mich mit Genuss und Leichtigkeit! Umso mehr hab ich mich gefreut, euch im neuen Müller Magazin daran teilhaben lassen zu dürfen. Wie ihr am besten dem Stress in der Vorweihnachtszeit entgeht, oder einfach die Ruhe selbst bleibt, verrate ich euch im hier …

https://www.mueller.de/bo-assets/staticContent/62/17862_magazin-2018-10/blaetterkatalog/#page_126

 

Gestern bin ich bei 18 Grad in der Sonne gesessen und habe unseren wundervollen Spätherbst genossen. Da denkt man doch noch nicht an Weihnachten. Allerdings ist es in guten sechs Wochen schon so weit. Wir freuen uns auf eine besinnliche und ruhige  Zeit, mit Glühwein, Schneeflocken und Plätzchen. Damit das dieses Jahr endlich klappt, habe ich euch, zusätzlich zum Yoga im Magazin noch ein paar kleine Tipps zusammengestellt, die ihr leicht in euren Alltag einbauen könnt!

Wache langsam auf!

Anstatt jeden Morgen sofort aus dem Bett zu springen, bleib doch noch ein wenig liegen, nimm ein paar tiefe Atemzüge und werde langsam wach. Strecke dich und genieße die Wärme. Dafür kannst du dir den Wecker fünf Minuten früher stellen und dein Tag beginnt mit einer neuen, frischen Energie.

Kleine Auszeiten, nur für dich!

Zelebriere Dinge, die du für dich tust! Koche dir meine Badam Milch (habe ich im Müller Magazin für dich verraten), lege schöne Musik auf und gönn dir eine Leckerei.
Oder vertritt dir während deiner Mittagspause draußen ein wenig die Beine. Das wirkt Wunder!

Deine Playlist!

Erstelle dir eine Liste mit deinen liebsten Gute-Laune-Songs und verschenke sie weiter!

Lies mal wieder!

Kuschel dich in deine Leseecke, schnapp dir ein Buch und fang einfach an.
Oder du holst die eine Zeitschrift nur für dich, wie die Happinez oder die neue Soul Sister!

Backen Plätzchen!

Such dir ein paar Rezepte – ich werde noch ein paar leckere Plätzchenrezepte auf meinen Blog stellen –
und genieße ganz bewusst den Duft von Zimt, Anis, Piment und Orange. Das sind die kleine Genüsse,
die uns kurz aus dem Alltag entführen und uns Weihnachten nahe bringen.

 

Vielleicht überlegt ihr euch inmitten dieser Ruhe auch schon ein paar Geschenke für eure Liebsten
und freut euch über deren begeisterte Gesichter.

Ich wünsch euch eine schöne Zeit,
eure Tina

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.