Zucchini-Basilikum-Suppe

Zucchini-Basilikum-Suppe

Jetzt aufgepasst! Für alle, die in der Küche manchmal nicht ganz so viel Zeit aufwenden können. Ich habe für Euch ein saftig-grünes Süppchen, welches auch noch super-schnell zubereitet ist. Frisch, gesund und super-lecker!

Ihr werdet die wärmenden Eigenschaften dieser Suppe lieben! Leicht verdaulich und sättigend ist das Süppchen ideal für das Abendbrot geeignet und durch die enthaltenen Gewürze wirkt sie wohltuend für den Bauch und den Geist. Ihr werdet wunderbar schlafen.

Die Zucchini enthält zudem noch jede Menge Vitamine, Mineral- und Ballaststoffe.

 

Drucken
Zucchini-Basilikum-Cremesuppe


Portionen: 2
Zutaten
  • 500 g Zucchini
  • 2 EL Frühlingszwiebeln
  • 1 EL Ghee
  • 1/4 TL Kurkuma, gemahlen
  • 1/4 TL Koriander, gemahlen
  • 1 Msp Muskat
  • 1 Msp schwarzer Pfeffer
  • 40 g Cashewkerne
  • 300 ml heißes Wasser
  • 200 ml Kokosmilch
  • Meersalz
  • 1/2 Bund frisches Basilikum
Anleitungen
  1. Zucchini und Frühlingszwiebel putzen, waschen und klein schneiden. In einem Topf Ghee erhitzen, Gemüse, Gewürze und 30 g Cashewkerne anbraten bis die Gewürze duften

  2. Mit dem heißen Wasser aufgießen und zugedeckt ca. 10 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen

  3. Die Basilikumblättchen von den Stielen zupfen, waschen, grob hacken und zum Gemüse geben

  4. Kokosmilch zugeben und alles zusammen pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den restlichen Cashewkernen servieren.

Tipp für den kräftigen Hunger: Lecker ergänzen kann man die Suppe mit einer Scheibe geröstetem Brot und Ghee oder Frischkäse.

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.